Wie funktioniert der automatische Upload über die Beleg-Inbox?

Geändert am Wed, 28 Feb 2024 um 12:07 PM

Der bequemste Weg, Belege für Kartentransaktionen in Pay hochzuladen, ist die Beleg-Inbox. Im Rahmen dieser Funktion erhält jede Kundenorganisation eine eindeutige E-Mail-Adresse, an die Belegdateien weitergeleitet werden können. Die E-Mail-Adresse für die Beleg-Inbox finden Sie in der Kopfzeile der Pay Web-App.

 

Ein Bild, das Text, Screenshot, Schrift enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

Sobald eine Datei an diese E-Mail-Adresse gesendet wurde, versucht Pay, sie automatisch den richtigen Transaktionen zuzuordnen und anzuhängen. Die Belegdateien müssen im *jpg-, *png- oder *pdf-Format vorliegen und dürfen maximal 5 MB groß sein.


Der Abgleich ist normalerweise innerhalb weniger Minuten abgeschlossen, kann aber bis zu 48 Stunden dauern. Falls ein Beleg nicht mit einer Transaktion abgeglichen werden konnte, wird der Absender per E-Mail benachrichtigt.


Sobald eine Quittung mit einer Transaktion abgeglichen und ihr hinzugefügt wurde, zeigt ein kleines blaues Dreieck in der oberen rechten Ecke der Beleg-Preview an, dass der Beleg automatisch über die Beleg-Inbox hinzugefügt wurde.




 

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren